Podcast #20 – Vortrag von Alberto Fazolo zur Ukraine und zum antifaschistischen Widerstand im Donbass

Alberto Fazolo ist ein italienischer Autor und politischer Aktivist. Er war zwei Jahre in der Volksrepublik Lugansk aktiv. In seinem Vortrag beschreibt er die Entwicklung der Ukraine, die Rolle des Westens und den antifaschistischen Kampf der Menschen in der Ostukraine. Er erklärt die Hintergründe des Maidan-Putsches von 2014 und welche Schlussfolgerungen die Menschen in der Ost- und Südukraine gezogen haben. Er geht auf die Volksrepubliken und die Bedeutung des antifaschistischen Kampfs auf internationaler Ebene ein.

Artikel von Alberto Fazolo: https://www.jungewelt.de/artikel/423855.krieg-in-der-ukraine-die-schande-ist-einfach-zu-gro%C3%9F.html

Verwandt

Aktuell