SCHLAGWORTE: Corona-Pandemie

Grußwort an den Parteitag der KP Schwedens (SKP)

Die strategische Ausrichtung dieses Teils der kommunistischen Bewegung ist von allgemeiner Bedeutung und beschränkt sich nicht auf besondere Bedingungen einzelner Länder. Wir hoffen, auch in Zukunft weiterhin einen guten, genossenschaftlichen Austausch mit euch, unseren schwedischen Genossinnen und Genossen entwickeln zu können, dass wir gegenseitig voneinander lernen und gemeinsam stärker werden können. Es lebe die Kommunistische Partei Schwedens!

#16 – ZeroCovid

Zusammen mit Tobias (Betriebsrat in einem deutschen Monopolbetrieb) und Romy (Lehrerin an einem Berliner Gymnasium) sprechen wir über die Lage der Pandemie...

#ZeroCovid: Es ist im Interesse der Arbeiterklasse, die Pandemie in die Knie zu zwingen

Eine Kampagne ist in aller Munde. Kapitalisten zittern vor Wut, wenn sie von ihr hören. Gewerkschaftsfunktionäre fürchten ein Zusammenbrechen der kapitalistischen Wirtschaft, wenn sie sich durchsetzt. Einige kommunistische Organisationen stellen sich aber auch kritisch-solidarisch an ihre Seite.

Welche Freiheit braucht die Krise?

Die Querdenker speisen sich aus Esoterikern, ehemaligen Linken, christlichen Fundamentalisten, neoliberalen Hippies, aber auch organisierten Faschisten. Sie bezeichnen die aktuellen Maßnahmen als diktatorisch, warnen vor einer DDR 2.0 und sehen sich als Freiheitskämpfer.

#14.1 Der Wettlauf um die Corona-Impfstoffe – Der biologische Hintergrund der Impfstoffe

Allheilmittel – Teufelszeug – geopolitisches Machtmittel: in diesem Podcast diskutieren wir in vier Episoden verschiedene Aspekte der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. Was...