SCHLAGWORTE: proletarischer Antifaschismus

Erinnern heißt Kämpfen! – Eindrücke vom 8. Mai 2020

Der Faschismus war und ist ein Mittel in den Händen der herrschenden Klasse zur Unterdrückung der Arbeiterklasse und der Völker. Doch für uns gilt "Erinnern heißt kämpfen", weshalb wir am 08. Mai 2020 in verschiedenen Städten mit unterschiedlichen Aktionen die Befreiung vom Faschismus durch die Rote Armee gefeiert haben.

Die Krokodilstränen der Heuchler und Brandstifter

Der Text als pdf In der Nacht vom 19. auf den 20. Februar hat der Faschist Tobias Rathjen in zwei Shisha-Bars...

Hetze gegen Kommunisten in Gießen!

Der Text als pdf Geschichtsrevisionistische Kampagne soll von Antisemitismus und rechter Gewalt ablenken!  „Antisemitischer Eklat“ durch...
image_pdf