#4: Schäuble, das Grundgesetz und die Hygienedemos

    Die Verrohung der Diskussion nimmt in der Coronaviruspandemie an Fahrt auf: Schäuble und Palmer verschieben die Diskussion und fragen sich laut, inwiefern man eigentlich wirklich Leben schützen muss. Politiker aller bürgerlichen Parteien heucheln plötzlich Mitgefühl für diejenigen, die von den Auswirkungen des Lockdowns getroffen werden. Und auf der Straße formiert sich eine reaktionäre Bewegung, die sich dem Staat gegenüber misstrauisch gibt, aber den Lockerungsstrategien des Kapitals sehr gut in den Kram passt.