StartAktion

Aktion

Bildungsprotesttag in Köln

Am 23. September 2023 gingen mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Köln anlässlich des Bildungsprotesttags auf die Straße. Wir haben an der Demo teilgenommen und über die Gefahr illusorischer Forderungen und Bildung im Sozialismus diskutiert.

Lechleitergedenken in Mannheim

In Mannheim fand am 15. September die alljährliche Gedenkkundgebung an die Widerstandsgruppe um Georg Lechleiter statt, die gegen den deutschen Faschismus kämpfte. Wir waren mit einem Banner anwesend und verteilten eine anlässlich des Gedenkens erstellte Broschüre.

Solidaritätskampagne in Köln

Am 16. September fand in Köln eine Veranstaltung unserer Solidaritätskampagne mit Genossen der RFU aus der Ukraine und des RKSM(b) aus Russland statt. Nachhören könnt ihr sie auch im Audioformat!

Aktionen zum globalen Klimastreik

Am 15. September fanden bundesweit Demonstrationen des sogenannten Globalen Klimastreiks statt, an denen 250.000 Menschen teilnahmen. Die KO beteiligte sich unter anderem in Köln und Stuttgart an den Demonstrationen.

Gedenken der KO Hamburg zum 79. Jahrestag der Ermordung Ernst Thälmanns

Am 18. August hat die Ortsgruppe Hamburg eine Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestags des Mords an Ernst Thälmann besucht. Die Ermordung unseres Vorkämpfers Thälmann ist eine Schandtat, die wir nicht vergessen dürfen!

Aktionsbericht zum Antikriegstag 2023

Am Antikriegstag 2023 beteiligte sich die KO bundesweit an Kundgebungen und Demonstrationen und war gemeinsam mit anderen Organisationen und Kriegsgegnern im Rahmen der Solidaritätskampagne „Nieder mit dem Krieg!“ aktiv.

Bericht von der Engels-Demonstration 2023

Am 12. August ehrten wir mit rund 150 weiteren Teilnehmenden den revolutionären Kommunisten und Philosophen Friedrich Engels zu seinem 128. Todestag in seinem Geburtsort Wuppertal-Barmen. Mit einem lautstarken Demonstrationszug organisiert vom Engelsbündnis, bestehend aus verschiedenen Organisationen der kommunistischen Bewegung, zogen wir trotz regnerischen Wetters vom Hauptbahnhof aus durch die Wuppertaler Innenstadt.

Veranstaltung in Hamburg: Revolution in Deutschland? Zu den Lehren des Hamburger Aufstands

Wir führten in Hamburg erfolgreich eine Veranstaltung zu den Lehren des Hamburger Aufstands durch. Ein dreistündiger Abend mit Input und Diskussionsrunde bildete einen inhaltlichen Höhepunkt unserer intensiveren Beschäftigung mit dem Hamburger Aufstand im Jahr 1923, der sich dieses Jahr zum 100. Mal jährt.

Antifaschistisches Tagesseminar in Essen

Wir haben in Essen im Rahmen unserer lokalen Veranstaltungsreihe ein antifaschistisches Tagesseminar abgehalten. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren Genossinnen und Genossen der KO, Interessierte aus dem Umfeld der KO im Ruhrgebiet und Gäste anderer antifaschistischer Organisationen.

Kampagnenauftakt in Tübingen

In Tübingen haben wir die Kampagne "Nieder mit dem Krieg!" mit einem Infostand begonnen.
Aktuell