Sturm über Frankreich

Der Text als pdf Die volksfeindliche Politik Macrons und die Antwort der Gilets Jaunes Seit mehreren Wochen toben in Frankreich die Proteste der sich „Gilets Jaunes“ (deutsch: „Gelbwesten“,angelehnt an die Warnwesten, die viele der Protestierenden tragen) nennenden Bewegung. Hunderttausende waren im ganzen Land auf der Straße, demonstrierten massenhaft, blockierten Kreuzungen Weiterlesen…

An die Internationale Kommunistische Bewegung: Über einige Desinformationen über unsere Organisation

Liebe Genossen, Am 26. August hat die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) auf SolidNet einen Text veröffentlicht, in dem über unsere Organisation, die Kommunistische Organisation (KO), einige Behauptungen aufgestellt werden. Wir gehen davon aus, dass dieser Text auch an die Parteien auf SolidNet verschickt wurde, weshalb wir uns hier zu einigen Weiterlesen…

Der „Prager Frühling“ in der Tschechoslowakei 1968: Die verhinderte Konterrevolution

Vor genau 50 Jahren, am 21. August 1968, überschritten Truppen von vier Staaten des Warschauer Vertrags die Grenze zur Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik (ČSSR). Dabei waren die Sowjetunion, Polen, Ungarn und Bulgarien. Was war zuvor geschehen, sodass vier sozialistische Regierungen sich entschieden, Truppen in ein anderes sozialistisches Land zu schicken? Für Weiterlesen…

Israelisches Parlament verabschiedet rassistisches Nationalstaats-Gesetz

Der Text als pdf Israel bombardierte in der vergangenen Woche den Gaza-Streifen und erschoss zahlreiche palästinensische Demonstranten. In den deutschen Medien wird es als Konflikt zwischen zwei gleichen Kräften dargestellt. Es ist aber die andauernde Besatzung und Unterdrückung der Palästinenser und ihres Rechts auf Selbstbestimmung. Parallel zu den Angriffen verabschiedete Weiterlesen…

Griechenland, Syriza und die deutsche Linke

Hier eine Kurzversion als pdf Eine Bilanz drei Jahre nach dem Tsipras-Memorandum Vor drei Jahren unterschrieb die sogenannte „Linksregierung“ in Griechenland das dritte „Memorandum“ und sagte damit zu, die politische Linie der Massenverelendung, der Privatisierungen und der Angriffe auf die Gewerkschaften fortzusetzen. Dieses Versprechen, dass die angeblich „radikal linke“ Syriza Weiterlesen…